Warum ein Brompton Faltrad?

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt,
➢ ob Sie für die Mitnahme eines Brompton Faltrad in Bus und Bahn extra zahlen müssen?
➢ das Brompton nur ein Stadtrad ist oder sich auch gut für Fernreisen eignet?
➢ woher der Name BROMPTON überhaupt kommt?

Diese und andere Informationen und nützlichen Tipps finden Sie hier.

Brompton Story

Das Unternehmen Brompton Bicycles wurde von Andrew Ritchie 1981 in West London, England gegründet. Er hatte Mitte der 1970er Jahre mit finanzieller Starthilfe von 10 Freunden den ersten Prototypen eines faltbaren Fahrrads entwickelt, nachdem er eine Konstruktion eines Faltrades der Firma Bickerton gesehen hatte und deren Design für verbesserungswürdig hielt.

Diese und weitere Prototypen baute Ritchie in seinem Schlafzimmer in South Kensington. Von dort aus blickte er auf das Brompton Oratory, das zum Namensgeber seines Unternehmens wurde. Gleichzeitig wird die U-Bahn-Station „Brompton Road“, die ganz in der Nähe des ehemaligen Wohnorts von Andrew Ritchie liegt, auch häufig mit dem Namen Brompton in Verbindung gebracht.

Die Brompton Falträder werden in verschiedenen Varianten von Hand in der Londoner Fabrik produziert, so dass auf individuelle Kundenwünsche eingegangen werden kann. Dabei spielt der Lötvorgang eine wichtige Rolle, der die Stabilität eines Brompton garantiert. Brompton Räder sind insbesondere für den dreistufigen Klappvorgang sowie für ihre relativ kompakte Bauweise und Robustheit international bekannt. In der Zwischenzeit ist Brompton der größte Fahrradhersteller Großbritanniens.

Das Brompton erhielt mehrere Preise, darunter 1987 den begehrten Cyclex Best Product Award und im Jahr 2005 den Queens Award for Export Achievement. Brompton Falträder werden besonders als Stadträder beworben, weil sie zusammengeklappt in U-Bahn, S-Bahn, ICE oder ins Restaurant mitgenommen werden können. Sie eignen sich jedoch auch für längere Touren und Radrennen.

Brompton im ÖPNV & ICE

Der Erfinder des Brompton Faltrades, Andrew Ritchie, erwähnte kürzlich in einem Interview, dass er mit dem Brompton ein gutes Fahrrad entwickelt hat, das man in 15 Sekunden zusammenklappen und überall mitnehmen kann. Dabei liegt hier die Betonung auf “ein gutes Fahrrad”, denn trotz der kleinen Reifen und des scheinbar kleineren Rahmens muss es keinen Vergleich mit herkömmlichen Stadt- und Tourenrädern scheuen.

Es gibt viele Gründe, ein Fahrrad nicht als hauptsächliches Fortbewegungsmittel im Berufsverkehr zu nutzen, insbesondere wenn der Arbeitsweg zu lang ist, um die komplette Strecke mit dem Rad zu fahren. Hier hilft das Brompton Faltrad: es ist ideal zur Mitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln, um so größere Entfernungen zu überwinden und der kürzere Teil des Arbeitsweges kann mit dem Brompton zurückgelegt werden. Gerade bei langen sitzenden Tätigkeiten ist die tägliche Bewegung per Fahrrad ein guter körperlicher Ausgleich.

Das Brompton wurde unter anderem für die Mitnahme im öffentlichen Nahverkehr und in Fernzügen entwickelt. Durch seine Packmaße 60x60x30 cm passt das Brompton in jede Kofferablage oder unter die Sitzbank. Am Ziel angelangt, passt das gefaltete Brompton ins Büro oder Hotelzimmer und ist damit vor Diebstahl sicher.

Das Brompton überzeugt durch seine Stabilität und seine leichte Handhabbarkeit. Es kann problemlos mit bis zu 130 kg Körpergewicht gefahren werden. Innerhalb von 15 Sekunden ist das Brompton zu einem kleinen Handgepäckstück gefaltet und kann so in öffentlichen Verkehrsmitteln kostenfrei mitgenommen und verstaut werden.

Das Brompton wird aus Stahl und Titan gebaut und ist dadurch extrem bruchsicher. Andere Falträder werden aus weniger stabilem Material wie z.B. Aluminium gebaut, so dass es leichter zu Rahmenbrüchen kommen kann.

Vielleicht bietet Ihr Arbeitgeber Leasingoptionen für das Brompton über die Anbieter Jobrad, Business Bike oder Bike Leasing an? Wir kooperieren exklusiv als Premium Partner mit diesen Anbietern. Sprechen Sie uns gerne an und weisen Sie bitte auch Ihren Arbeitgeber auf diese Möglichkeiten hin.

Brompton Electric

Das Brompton Electric ist ein leichtes Brompton und absolutes Top E-Bike.

Als Brompton Excellence Store in Berlin-Schöneberg gehören wir zu den ersten Stores deutschlandweit, die das Brompton Electric anbieten können. Gerne laden wir Sie zu einer Probefahrt ein. Bitte schicken Sie uns bei Interesse für eine Probefahrt eine E-Mail an mail(at)urbanmobilitystore.com.

Das Brompton Electric gibt es mit M & H Lenker. Sie können wählen zwischen einer 2-Gang oder einer 6-Gang Gangschaltung. Mehr Details finden Sie im Online Shop

Spezifikationen des Brompton Electric Rads

Radgröße: 16″ (349 mm)
Packmaß: 565 mm (L) x 270 mm (B) x 585 mm (H)
Lenkertyp: M-Lenker
Ausstattung: Version LD (Schutzbleche, Beleuchtung, kein Gepäckträger)
Farben: schwarz/weiß
Gangschaltung: 2 bzw. 6 Gang
Gewicht ohne Akku: 2-Gang: 13,7 kg (mit Akku: 16,6 kg)
6-Gang: 14,4 kg (mit Akku: 17,3 kg)
Gewicht Akku: 2,9 kg
Licht: 20 Lux Busch & Müller LYT
Zulässiges Höchstgewicht inkl. Gepäck: 107 kg
Garantie für elektrische Teile: 2 Jahre

Hier klicken zum Online Shop

Das Brompton als Tourenrad

Vielleicht haben Sie schon einmal die Geschichte von Heinz Stücke gehört. Heinz Stücke (75) fuhr mit dem Fahrrad über 50 Jahre mehrmals rund um die Welt. Zwischen 2012 und 2017 legte er auf einem Brompton über 200.000 km auf mehreren Kontinenten zurück, kombiniert mit Flügen, Zug-, Bus- und Bootsetappen.

Kürzlich sprachen wir mit Heinz Stücke über seine positiven Erfahrung mit dem Brompton. Er meinte sinngemäß, dass das Brompton ein erstaunliches Fahrrad ist mit dem man jede Menge Gepäck transportieren kann und gleichzeitig wie mit einem guten Standardtourenrad fährt.

perfektes Rad für die Gesundheit und Umwelt ist, denn es verbraucht kein Benzin und man bleibt fit und gesund. Auch und gerade im Langstreckenbereich überzeugt es durch seine Fahreigenschaft und Komfort.

perfektes Faltrad für Mobilität in der Großstadt und auf dem Land ist. In 15 Sekunden zusammengefaltet, lässt sich das Brompton in alle öffentlichen Verkehrsmittel problemlos mitnehmen.

Zum Thema Brompton & Tourenfahren laden wir regelmäßig Gäste in unseren Store ein, die von ihren Touren mit dem Brompton berichten. Es besuchte uns Tom Laterveer, der mit seinem Brompton auf den Himalaya gefahren ist. Mehr zur Veranstaltung finden Sie hier https://www.theurbanmobilitystore.com/event/vortrag-mit-dem-brompton-auf-den-himalaya/

Brompton & PKW

Wussten Sie, dass drei Brompton Falträder im gefalteten Zustand in einen SMART hineinpassen? Das Brompton passt sogar in den vorderen Kofferraum eines Porsche Carrera und natürlich in alle anderen PKWs. Mit einem gefalteten Brompton im Kofferraum oder auf dem Beifahrersitz müssen Sie keinen Fahrradträger hinter dem Kofferraum oder auf dem Autodach anbringen. Stattdessen können Sie mit dem Brompton im Gepäck ohne umständliche Anbauten sofort und jederzeit ins Grüne fahren. Am Zielort sind Sie weiterhin mobil – dann mit Ihrem einsatzbereiten Brompton.

Einige Eigenschaften, die das Brompton als ideales Fahrrad auszeichnen, sind:
dass man trotz seiner geringeren Größe eine Menge Gepäck transportieren kann.
gute Fahreigenschaften vergleichbar mit einem guten Standardtourenrad.
perfektes Rad für die Gesundheit und Umwelt. Es verbraucht kein Benzin und man bleibt fit und gesund. auch im Langstreckenbereich überzeugend durch Fahreigenschaft und Komfort.
perfekt für Mobilität in der Großstadt und auf dem Land. In 15 Sekunden zusammengefaltet, lässt sich das Brompton in allen öffentlichen Verkehrsmitteln Bus, Bahn, Straßenbahn und Schiff problemlos mitnehmen.

Hier klicken zum Online Shop

Brompton & Segeln

Mit dem Brompton auf Segeltörn

Das Brompton wurde in den 1990er Jahren in Deutschland überwiegend im Bootsbereich eingesetzt. Durch seine kompakten Packmaße 60 x 60 x 30 cm passt es im zusammengefalteten Zustand in jede Backskiste und ist einfach auf einem Motor- oder Segelboot verstaubar. Sein leichtes Gewicht (im Durchschnitt ca. 11,5 kg) macht das Brompton zum perfekten Begleiter auf dem Boot für Landausflüge.

Das Brompton kann dabei den Vergleich mit anderen Stadt- und sogar Tourenrädern locker aufnehmen. Dank der kleinen Laufräder fährt es sogar schneller als herkömmliche Stadt- oder Tourenräder. Für Landausflüge können Taschen problemlos mit dem Trägerblock vorn an den Rahmen gehängt werden und los geht’s.

Das Brompton ist bei längeren Landgängen auch perfekt für die Ausflugskombination mit dem Zug oder Bus einsetzbar. In 15 Sekunden lässt es sich mühelos zusammenfalten und in den meisten Ländern wird für die Mitnahme des Bromptons kein Fahrschein benötigt. Nach einem langen Radausflug lassen sich so die letzten Kilometer einfach mit den Öffentlichen in den Hafen zurücklegen. Alles in allem ist das Brompton die ideale Ergänzung für Segeltouren: klein, kompakt, wendig, leicht, gut verstaubar und es erweitert den Radius für Landausflüge.

Wenn Sie mehr über den Einsatz des Bromptons auf Bootstouren erfahren möchten, laden wir Sie herzlich am 25. Mai zu unserem nächsten Event mit Nike Steiger (aka Whitespotpirate) ein, bei dem ihr Dokumentarfilm “Untie the Lines – zwischen Windstärken und Willenskraft” vorgestellt wird: https://www.theurbanmobilitystore.com/event/screening-untie-the-lines-zwischen-windstaerken-und-willenskraft/

Wenn Sie sich von den vielseitigen Eigenschaften eines Brompton Faltrades selbst überzeugen möchten, nutzen Sie unsere Flotte an Brompton Leihrädern. Zur Terminvereinbarung senden Sie uns bitte eine Email an:
mail@theurbanmobilitystore.com

HIER klicken zur Konfiguration Ihres individuellen Brompton << Weiterleitung zur Brompton Website